Startseite                 bunte Orte             bunte Projekte            Kontakt                Startseite.htmlbunte_Orte.htmlbunte_Projekte.htmlKontakt.htmlshapeimage_1_link_0shapeimage_1_link_1shapeimage_1_link_2shapeimage_1_link_3
 

––––––––––––––––––––––––

Heidesheim bunt

––––––––––––––––––––––––

Schelmengraben bunt

––––––––––––––––––––––––

Budenheim bunt

––––––––––––––––––––––––

Breuberg bunt

––––––––––––––––––––––––

Breuberg bunt

Nationen-Vielfalt als Bereicherung Programm

»Die Ausstellung „Breuberg bunt“ im Sandbacher Rathaus erlaubt Einblicke in das multikulturelle Leben 

Fingerzeige: Schüler, deren Familien aus fernen Ländern stammen, besuchen die Georg-Ackermann-Schule, wie diese Mitgestalterinnen der Ausstellung zeigen. 52 Nationen leben in Breuberg, Kinder aus 32 Ländern besuchen die Georg-Ackermann-Schule. Anlass genug, unter dem Titel „Breuberg bunt“ diese Vielfalt zu präsentieren. 

Keine Mühen hatten die Jugendliche gescheut, um bei der eigenen Familie, Freunden oder Nachbarn Erinnerungsstücke an die eigenen Wurzeln oder Informationen zum Herkunftsland zu sammeln sowie Interviews zu machen.«

Quelle: Darmstädter Echo, 2.10.2014

„Den Apfel würden wir heute nicht als Odenwälder Markengut schätzen, hätte er nicht vor 3000 Jahren den Weg vom Kaukasus über Persien und Griechenland nach Mitteleuropa gefunden. Wir sehen die Vielfalt an unsere Schule nicht als eine Bedrohung, sondern als eine Bereicherung“. 
Arno Jekel, Lehrer und Schulpfarrer
GAS Rai-Breitenbach

bunte_Orte_Heidesheim.html
bunte_Orte_Schelmengraben.html
bunte_Orte_Budenheim.html

»meine Stadt«-bunt © Tobias Boos · info@meine-stadt-bunt.de

| Impressum |